Der Fachbereich Biologie

Bio?? Logisch!!!

Biologie ist die Lehre von allem Lebendigen. Ob Menschen, Tiere, Pflanzen, Zellen oder Krankheitserreger – am Gymnasium Blankenese stehen viele spannende und praxisnahe Themen auf dem Lehrplan.

In unserem Bio-Quiz kannst du schon einmal testen, wie gut du dich auskennst!

Biologie bedeutet bei uns neben dem Erarbeiten und Einüben von Fachwissen auch, dass Ihr so oft es geht experimentieren, präsentieren, in Projekten forschen und an Wettbewerben teilnehmen könnt. Dabei übt Ihr so ganz nebenbei unterschiedliche Präsentationsformen wie Lernposter, PowerPoint-Referate, Lehrvideos und interaktive Präsentationen am SMART-Board. Das hilft auch in anderen Fächern und im späteren Berufsleben.

Dazu gehört natürlich auch die selbstständige Recherche von Informationen im Internet oder die regelmäßige Arbeit mit Lernsoftware. Am Gymnasium Blankenese stehen Euch dafür zwei moderne Fachräume mit interaktiven SMART-Boards und ausreichend Laptops mit Internetzugang zur Verfügung.

Auch außerschulische Lernorte kommen bei uns nicht zu kurz: so besucht Ihr zum Beispiel in Klasse 5 das Universum in Bremen und Hagenbecks Tierpark oder das NWZ in Mümmelmannsberg in der Oberstufe. Dort könnt Ihr Biologie und naturwissenschaftliches Arbeiten hautnah erleben!

Am Gymnasium Blankenese wird Biologie in den Klassen 5 und 6 in den Fächern FäbU (Fächer verbindender Unterricht) und NuT (Natur & Technik) gemeinsam mit anderen naturwissenschaftlichen Fächern unterrichtet. Im Forscherraum im Kahlkamp werdet Ihr mit vielen praktischen Versuchen schon Eure ersten Erfahrungen im naturwissenschaftlichen Arbeiten machen. Ein Highlight (und eine Rarität an Hamburger Schulen!) ist dabei unser Kahlkamp-Schulgarten – hier ist in Klasse 5 und 6 Euer grüner Daumen gefragt!

Der eigentliche Biologieunterricht beginnt dann in Klasse 7 mit zwei Stunden pro Woche und wird in Klasse 8 fortgeführt. Im Hauptgebäude werdet Ihr Euch hier mit Zellen, Mikroskopen, Krankheiten, der Genetik und vielem mehr auseinandersetzen. In Klasse 10 wird das Fach mit zwei Stunden pro Woche wieder aufgenommen – hier bereiten wir Euch dann schon intensiv auf das Lernen und Arbeiten in der Oberstufe vor.

Übrigens: eine große Biologiesammlung haben wir auch. Sie enthält zahlreiche Modelle, Mikropräparate und Mikroskope, Versuchskästen, Skelette, Tierpräparate, Wandkarten und natürlich neue Medien, die wir dazu nutzen, um Euch die Themen möglichst anschaulich zu vermitteln. Eine der Besonderheiten dabei ist, dass wir noch Präparate, Materialien und Bücher aus der Zeit der Schulgründung (1892!) besitzen. So können wir zeigen, wie sich unser Fach im Laufe der Zeit verändert hat: „Biologie gestern...und heute“.

Noch Fragen?

Dann schicke eine E-Mail an Frau Olga Duszynski (Fachleitung Biologie).