Der Fachbereich Physik

Physik praktisch


Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5/6 Physik als einen Teil von naturwissenschaftlichem Unterricht kennengelernt haben, beginnen wir am Gymnasium Blankenese ab Jahrgang 7 mit zweistündigem Physikunterricht.

Physik kommt überall im Alltag vor. Wir beginnen Phänomene mit bloßem Auge zu beobachten, sie in wiederholbare Experimente umzusetzen und sie mit einfachen Modellen zu erklären.

Hier basteln und bauen die Schüler in vielen Projekten: ein buntes Kaleidoskop, elektrifizieren eine Puppenstube oder fotografieren mit einer Kaffeedose. Unsere Neuntklässler veranstalten jedes Jahr ein Mausmobilrennen. Sie haben dann mit einer Mausefalle als Antrieb ein möglichst weit fahrendes Fahrzeug gebaut. Und dabei, nachdem Räder durchgedreht sind, Scharniere geklemmt haben und Bauteile heiß geworden sind, ganz viel über Energieumwandlung und Energieerhaltung gelernt. So helfen diese praktischen Arbeiten und Experimente auch weniger offensichtliche Themen erfahrbar und nachvollziehbar zu machen.

Von Jahr zu Jahr kommt etwas mehr theoretische Arbeit und Mathematik hinzu, so dass interessierte Schülerinnen und Schüler gut auf einen Physikkurs in der Oberstufe vorbereitet sind. Diesen können wir verlässlich in der Oberstufe anbieten. Hier werden die physikalischen Modelle ergänzt oder detaillierter: ein kleiner Einblick in die große Welt auch aktueller Physik.

Noch Fragen?

Wenden Sie sich an Nicola Mülich (Fachleitung Physik)