Der Wahlpflichtkurs „Spanisch Bilingual“ am Gymnasium Blankenese

Spanisch bildet im Schulprofil des Gymnasiums Blankenese seit vielen Jahren einen deutlichen Schwerpunkt. Bereits ab Klasse 5 kann Spanisch belegt werden. Dieses Angebot richtet sich an herausragend motivierte bzw. begabte Schülerinnen und Schüler. Hier hat sich ein Profil des schulischen Förderprogramms für leistungsstarke Schüler herausgebildet, das früh einsetzende Förderung und nachhaltige Entfaltung besonderer Potenziale im Bereich des Sprachenlernens ermöglicht.

Die Schülerinnen und Schüler gewinnen über die obligatorischen Fachinhalte des Spanischunterrichts hinaus spezifische Zugänge (Vokabular; Sach- und Methodenkompetenz, interkulturelle Einsichten) des Fachunterrichts aus den Bereichen Geographie, Geschichte und PGW und verknüpfen das Sprachwissen mit Inhalten, die im Spanischunterricht nicht thematisiert werden.

Einen besonderen Stellenwert hat es für uns, Themen zu finden und Methoden anzuwenden, die die Schülerinnen und Schüler motivieren, in der Fremdsprache zu kommunizieren. Grammatikunterricht zum Beispiel ist hier kein Thema: Vielmehr werden in „Spanisch Bili“ die Grundlagen angewendet und verfestigt, die im klassischen Spanischunterricht gelegt werden.

Dabei unterrichten wir projektorientiert und ermitteln regelmäßig, ob die Unterrichtsinhalte und die angewendeten Methoden die Schüler angesprochen und motiviert haben und entwickeln diese gemäß der Ergebnisse  weiter. So wollen wir durch „Spanisch Bili“ eine Beschleunigung des Spracherwerbs erzielen und seine Möglichkeiten des vertieften interkulturellen Lernens nutzen.

Insofern trägt der Wahlpflichtkurs „Spanisch Bili“ dazu bei, das Spanischprofil der Schule zu schärfen und unsere Schülerinnen und Schüler auf die Abiturmöglichkeiten mit Spanisch in der Profiloberstufe umfassend vorzubereiten. Nicht zuletzt ermöglichen wir durch diese Anlage des Unterrichts auch eine Begabtenförderung im Bereich „Fremdsprache“ an unserem Gymnasium.

 

Martin Gellert, Koordinator für Evaluation und Weiterentwicklung des Zweiges „Spanisch Bilingual“