Skilangläufer des Gymnasium Blankenese

So erfolgreich wie noch nie!!

Müde, stolz und sehr zufrieden kehren unsere Skilangläufer aus Finsterau im Bayerischen Wald zurück. In der vergangenen Woche kämpften 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 10 Schulen um die Hamburger Meisterschaften und damit um das begehrte Ticket zum Bundesfinale, welches in diesem Jahr in Schonach im Schwarzwald ausgetragen wird.

In allen drei Alters- und Wettkampfklassen wurden unsere Schulmannschaften Hamburger Meister. Dabei machte es das Mixed Team am spannendsten. Nach dem ersten Wettkampftag lagen sie noch auf dem 2ten Platz. Die Staffel, die zum Teamergebnis addiert wird, brachte am Folgetag die Entscheidung. Mieke, Gintje, Nikolai und Lukas holten den Rückstand von 40 Sekunden souverän auf und freuten sich zu recht über ihre Goldmedaillen.

Wir gratulieren von Herzen:

 

WK IV Mixed (Jg. 05-08)

Mieke Rentsch (6b) – Hamburger Meisterin Klassik 06

Gintje Peters (7c)

Lilly Hansen (7c)

Emely Schwarz (5a) –  Hamburger Vizemeisterin Skating 07

Jannik Schwarz (7d) –  Bronze Skating 05

Lukas Wüstmann (7b) – Hamburger Meister Skating 05

Nikolai Laugwitz (7c) – Hamburger Meister Klassik 05

 

WK III Mädchen (Jg. 03-06)

Mimi Bingert (9c) – Hamburger Vizemeisterin Skating 03

Carina Schürholz (7b) – Hamburger Meisterin Skating 05

Leonie Bergmann (7c) – Hamburger Vizemeisterin Skating 04

Janneke Sachau (7b)

Christine Weinhardt (7a) – Hamburger Meisterin Klassik 05

Sophia Feil (7a)

Charlotta v. Bismarck (7d) – Hamburger Vizemeisterin Klassik 04

Philippa Zuhorn (7e)

 

WK III Jungen (Jg. 03-06)

Julius Timmermann (9a)

Constantin Landgrebe (9a)

Leif Peters (9a) – Hamburger Vizemeister Klassik 03

Jonah Lütchens (8d)

Hendrik Wulf (7e) – Hamburger Vizemeister Skating 05

Leonard Landgrebe (6d) – Hamburger Meister Skating 06

Claas Böttcher (6c) – Hamburger Vizemeister Klassik 05

 

Und beim Nachwuchs haben wir noch zwei weitere Erfolgsmeldungen:

Laurids Gödde (5c) – Bronzemedaille Klassik 06

Wilhelm Kübler (6b) – Hamburger Vizemeister Klassik 06


Das ist keine Selbstverständlichkeit, da unsere Konkurrenz bestimmt nicht schläft. Der Schlüssel des Erfolgs liegt vermutlich in unserer ganzjährigen Vorbereitung im Rahmen der  Skilanglauf/ Triathlon AG, dem enormen Zulauf (70 Personen stark ist unsere Gruppe mittlerweile) und dem Fundus, aus dem wir schöpfen können. Aber ganz besonders, davon sind wir überzeugt, an der gewachsenen Struktur und dem positiven Mit- und Füreinander unserer Sportlerinnen und Sportler.

Chapeau, wir sind beeindruckt!

Wer Lust hat, auch mit dabei zu sein, meldet sich gern bei FKL oder WUK