Große Freude bei den Hockey-Jungs des Gymnasium Blankenese:

Unsere Hockey-Jung spielen meisterlich!

Wer hätte das gedacht? Die WK IV (04-07) Jungen des Gymnasium Blankenese sind Hamburger Schulhockeymeister im Rahmen der Jugend trainiert für Olympia Veranstaltung geworden. Wir gratulieren

Bei phantastischem Wetter konnte das Turnier am 2. Juni 2017 mit 16 teilnehmenden Teams durchgeführt werden. Die „Nachwuchsjungs“ der Schulen zeigten sich von ihrer besten Seite. Mit großem Engagement wurde gespielt und in vielen Spielen bereits ein hochklassiges Hockey geboten. In den Viertelfinalspielen konnten sich das Gymnasium Blankenese, das Johanneum, das Christianeum und das Gymnasium Oberalster durchsetzen. Dabei machte es das Christianeum am spannendsten. Erst kurz vor Abpfiff gelang ihnen der Ausgleich gegen das Wilhelm Gymnasium. Beflügelt von der Wendung des Spiels gewannen sie dann schlussendlich auch das Penalty Schießen. So war die Endrunde ausgeglichen mit zwei Schulen aus dem Westen und zwei Schulen aus dem Osten besetzt.

Eine besondere Freude machte sich bei den Schülern des Gymnasium Blankenese breit, als es ihnen mit sehr guter spielerischer Leistung gelang, das Halbfinale gegen das Christianeum für sich zu entscheiden. Nach etlichen Jahren ohne Teilnahme an einer Endrunde, standen sie nun sogar gegen das Johanneum im Finale. Den Christianern blieb das Penalty-Glück hold, sie gewannen so das Spiel um den 3ten Platz.

Das Gymnasium Blankenese überzeugte auch in ihrem letzten Spiel. Die erste Halbzeit waren die Mannschaften gleichwertig und gingen mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit gingen die Jungs aus dem Westen in Führung und erspielten ein Tor nach dem nächsten. Die Partie ging 4:1 aus.

Hier die endgültige Platzierung der Schulen:

1. Gymnasium Blankenese

(von links nach rechts:)  Noah Kempe (6a), Johannes Pabsch (6c), Ramis Abu Hashem (7d), Carl Johann Schmidt (6a), Ruben Cramer (7c), Kian Lange (7d),  Moritz Krause-Allenstein (6a), Kajus Goede (7c), Philipe Drusenthal (6d) - sitzend: Wilhelm Kübler (5b)

(von links nach rechts stehend:) Philippe Drusenthal, Ruben Cramer, Noah Kempe, Moritz Krause-Allenstein, Wilhem Kübler

(sitzend:) Kian Lange, Ramis Abu Hashem, Carl Johann Schmidt, Johannes Pabsch

2. Johanneum

3. ChristianeumG

4. Gymnasium Oberalster

5. Wilhelmgymnasium

6. Carl von Ossietzky Gymnasium

7. Sophie Barat Schule

8. Heinrich Hertz Schule

9. Gymnasium Buckhorn

10. Gymnasium Blankenese 2

11. Gymnasium Hochrad

12. Gymnasium Grootmoor 1

13. Gymnasium Grootmoor 2

14. Alber Schweitzer Gymnasium

15. Carl von Ossietzky Gymnasium 2

16. Gymnasium Othmarschen

Ein herzlicher Dank geht an die Sportassistentinnen und Sportassistenten des Gymnasium Blankenese, die sich für die Durchführung der Wettbewerbe tatkräftig eingesetzt haben. Außerdem natürlich dem Hamburger Polo Club, der uns nun schon traditionell seinen Kunstrasenplatz für die Durchführung der Wettbewerbe zur Verfügung stellt.