Begabtenförderung für das Fach Mathematik

 

Im GBS-Kurs „MatheSinus“ beschäftigen sich SchülerInnen aus den Jahrgängen 5 bis 8 mit mathematischen sowie informatischen Knobel- und Denkaufgaben. Dabei wird die Mathematik umfassender und intensiver beleuchtet, als es im Unterricht möglich ist. Es wird curriculumsfern, also außerhalb der Themen des Unterrichts gearbeitet.

Der Kurs dient daher nicht der Wiederholung oder Festigung, sondern ist als Zusatzangebot für besonders begabte SchülerInnen zu verstehen.

Selbstverständlich wird auf die Interessen der SchülerInnen eingegangen. Der Kurs lebt von der intrinsischen Motivation der SchülerInnen und regt sie an, mathematische Spiele oder Fragestellungen aus der eigenen Lebenswelt einzubringen.

Neben der praktischen Arbeit wird hier auch gelernt, einen Lösungsweg für andere darzustellen. Die prozessbezogenen Kompetenzen Argumentieren, Problemlösen und Modellieren stehen in der Bearbeitungsphase im Vordergrund, die Lehrkraft ermutigt die SchülerInnen regelmäßig, ihre Projekte darzustellen und so für MitschülerInnen und Eltern zugänglich zu machen.

Der Kurs richtet sich an SchülerInnen, die Spaß an der Mathematik haben!

 

Weitere Informationen HIER downloaden!