Wir, das sind die Schulsanitäter vom Gymnasium Blankenese. Wir sind seit 2011 an unserer Schule mit der Aufgabe betreut, unsere kranken oder verunglückten Mitschüler und Lehrkräfte zu betreuen und eine kompetente Erstversorgung vorzunehmen. Es gibt an unserer Schule inzwischen 60 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter, was uns zum größten Schulsanitätsdienst im Hamburger Westen macht.Egal ob bei einem gewöhnlichen Notfall in der Schule, bei dem wir über die Notfallhandys unmittelbar alarmiert werden können, oder bei Sonderdiensten z.B. dem Crosslauf oder dem Nikolaus-Turnier, nehmen wir unsere Aufgabe Ernst und haben Spaß zu helfen. Wir sind mit unserer Ausrüstung, bestehend aus leuchtendroten Westen und unseren großen Sanitätstaschen, auf alle Notfälle des Schulalltags bestens vorbereitet.

Seit mittlerweile 4 Jahren werden unsere Schulsanitäter vom Arbeiter Samariter Bund ausgebildet, vielen Dank an dieser Stelle an Thomas Ulbrich, sowie an die zahlreichen Ausbilder des Landesverbandes, die uns alles Wissenswerte über Erste Hilfe vermittelt haben. Nach unserer Ausbildung halten wir unser Wissen durch regelmäßige Fortbildungen beim ASB auf dem neuesten Stand und gewährleisten so die gleichbleibend gute Qualität unserer Arbeit. Wir sind tagtäglich im Einsatz und leisten so unseren Beitrag zu einem freudvollen und unproblematischen Schulalltag.