Gewitterneigung

 

Das Kunst-Ästhetik Profil (S3) zeigt am 26. und 27. November 2013, von 19 – 21 Uhr,  in der Aula des Gymnasiums Blankenese,  das Stück „Gewitterneigung“. Dieses Stück ist von Peter Haus und wurde vom Theaterkurs umgearbeitet und postdramatisch erweitert. Die Spielleitung hat Frank Matz.

Thema des Stückes ist der Amoklauf eines 17-jährigen Schülers, der aus einer Pistole mehrere Schüsse abgeben wird. Gezeigt wird der Vormittag des Tages, an dem der Schüler zur Waffe greift. In Rückblenden bietet das Stück Erklärungsversuche für die Tat an.

Dabei geht es in der Inszenierung  nicht um die moralische Verurteilung einer Gesellschaft, die solche Taten (mit) ermöglicht oder um die Darstellung exzessiver Gewalt, sondern um den Versuch ein solches Geschehen ästhetisch erfahrbar zu machen und damit zum Denken anzuregen.

Bitte notieren: Gewitterneigung, 26. und 27.November 2013 - 19:00 Uhr AULA