Erfolge beim Online-Verbundfinale „Jugend debattiert“

Erfolge für unsere Schülerinnen beim diesjährigen Online-Verbundwettbewerb von „Jugend debattiert“.

Mit ihrer Frage „Soll auf Hamburgs innerstädtischen Straßen Tempo 30 gelten?“ belegte Tatja Drechsel (9c) einen ausgezeichneten 4. Platz in der Altersstufe I.  Charlotte Lorenz (S2) belegte in der Altersstufe II sogar einen hervorragenden 2. Platz. Ihre Frage: „Soll in Hamburg die Schulpflicht zugunsten einer Bildungspflicht abgeschafft werden?“. Charlotte überzeugte besonders durch ihre Sachkenntnis und ihr Engagement. Charlotte tritt jetzt beim Landesfinale Ende März an. Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!